Süßwasserperlenperlen

Die meisten Süßwasserperlen werden in einer relativ geschlossenen Wasserumgebung gezüchtet und haben unterschiedliche Formen. Sie haben eine runde Form, Kartoffelform, Knopfform und verschiedene Formen. Es gibt im Allgemeinen drei natürliche Farben von Süßwasserperlen, Weiß, Rosa und Lila. Im Vergleich zu Meerwasserperlen ist die Farbe nicht so satt. Jede Süßwasserschale kann 10-15 Süßwasserperlen bilden, während jedes Meerwasserperlmutt nur eine Salzwasserperle bilden kann. Da die Produktion von Süßwasserperlen höher ist als die von Meerwasserperlen und die Kosteneffizienz von Süßwasserperlen viel höher ist als die von Meerwasserperlen, sind Süßwasserperlen bei Designern und Verbrauchern von Perlentypen beliebt. Weiße Süßwasserperlen kann nicht nur in der Schmuckindustrie, sondern auch in Bekleidungszubehör verwendet werden. Mit der zunehmend exquisiten Handwerks- und Verarbeitungstechnologie wird Perlenschmuck exquisiter und marktgerechter.
123 Weiter> >> Seite 1/3